MITS BLOG - MIT Sicherheit AG

Direkt zum Seiteninhalt

Sommer-Blog

MIT Sicherheit AG
Veröffentlicht von in Neues · 30 Juli 2019
Die Erfahrung wächst oder anders: Man wird älter. Ende Juli 2019, hat Andreas bereits seine fünfte erfolgreiche Re-Zertifizierung als Spezialist der Arbeitssicherheit erhalten, die in der Kategorie Sicherheitsfachmann.
Die Weiterbildung von Sicherheitsfachleuten hat einen Wandel hinter sich. Neu(er) ist, dass eine Berufsprüfung abgelegt werden kann. Die MIT Sicherheit AG sucht eine Möglichkeit dieses Bildungsangebot ebenfalls zu integrieren. Sollten wir erfolgreich sein, gibt es Infos dazu in einem nächsten BLOG.

Wer hat es gemerkt? Ja genau! Die Bilder der Startseite unserer Homepage wurden erneuert, die Buchstabenkombination, MIT Sicherheit AG, unserer Abkürzung hat neue Bedeutung erhalten. Unser Dienstleistungsangebot Ingenieurbüro, welches wir bereits seit einigen Jahren nicht mehr umgesetzt hatten, haben wir entfernt. Wir sind nicht auf der Höhe der Zeit in diesem Bereich!
MenschenIndividuumTrainingSicherheit ArbeitGesundheit ist die neue Verknüpfung mit den Buchstaben:

M
enschen, sie sind komplex, wir berücksichtigen dies bei all unseren Beziehungen.
Individuum, wir nehmen jeden wie er ist.
Training, wir wollen etwas bewegen, unser Wissensdurst soll unseren Kunden zu Gute kommen.
Sicherheit, dass richtige zu tun gibt es nicht. Wir wollen uns stetig verbessern, wir möchten uns optimieren
Arbeit, unser Arbeit soll den Menschen etwas bringen. Wir suchen die Nachhaltigkeit: Keine Unfälle, keine Krankheiten, gesund bleiben.
Gesundheit, das Wichtigste! Damit Sie sich um Ihre Gesundheit kümmern können, ist es wichtig zu wissen, was überhaupt Einfluss auf Ihre Gesundheit hat, denn da gibt es viele Faktoren. Manche von ihnen können wir beeinflussen, hier setzen wir an, hier sind wir auf Augenhöhe.

Beim Gesundheitsschutz, kommt der Vorteil des Alters und der eigenen Erfahrungen, das Kennen einiger dieser Faktoren, zum Tragen. Hier wollen wir ansetzen, in der Prävention der bekannten Volkskrankheiten. Hilfsmittel zur Umsetzung kennen wir bereits seit einigen Jahren, das Stiefmütterliche Dasein muss aufhören => Aktiv werden: Unterstützen und Schützen!

Über eine Rückmeldung oder eine bidirektionale Kommunikation freue ich mich immer, bis bald, bleibt gesund!



Zurück zum Seiteninhalt