Signalisation - gefahrimgriff

Direkt zum Seiteninhalt

Signalisation

Angebote

Nutzen

Die Teilnehmer des Kurses sind in der Lage, nach den Vorgaben der Norm VSS SN 640 886:

  • zweckmässige Signalisation einer Tagesbaustelle

  • Anforderungen, Einsatz und Umgang beim Einrichten von Baustellen im Verkehrsbereich

  • durch die richtige Signalisation das Unfallrisiko zu reduzieren

  • Gesetzliche Grundlagen der Arbeitssicherheit

  • Baustelleneinrichtung in der Praxis


Der Anhang zur  VSS SN 640 886 dient als rechtlich verbindliches Arbeitsinstrument und ist Bestandteil der Kursunterlagen.

Zielgruppe

Personen, die von den Unternehmungen für Arbeiten im Verkehrsbereich von Haupt- und Nebenstrasse, eingesetzt werden.

 
Anerkannte Ausbildung nach CZV / SGAS


Kursdauer:   1Tag

Kosten:    Fr. 450.00 inkl. Unterlagen und Zwischenverpflegung  (exkl. MwSt.)


Nachweis: die Kursabsolventen erhalten eine Teilnahmebestätigung

Die Vereinigung der Strassenverkehrsämter (asa) anerkennt den Kurs nach CZV mit 1 Tag für die
obligatorische Weiterbildung von Berufschauffeuren. Bei der Anmeldung Führerausweis Nr. und
Geburtsdatum mitteilen. Anmeldefrist für CZV 21 Tage vor Kursdatum.


Sprache:   Deutsch


Ort:           Kompetenzzentrum Arbeitssicherheit, Schuppisstrasse 2a, Goldach
Das detaillierte Programm, erhalten Sie nach der Anmeldung.
Anmeldungen: 071 850 07 68 / info@mitsicherheit.ch / www.gefahrimgriff.ch

Zurück zum Seiteninhalt