Grundkurs - sicher-schalten.ch / aus-ns.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Grundkurs

Angebote > sicher-schalten

Nutzen
Die Komplexität von Schaltungen
an Nieder- und Hochspannungsanlagen erfordert ein fundiertes Wissen über die Gefahren der Elektrizität.
Fehlmanipulationen und Missachten der Sicherheitsregeln können Unfälle mit Sach- und Personenschäden verursachen.
Die Kursteilnehmer werden umfassend über die Gefahren des elektrischen Stromes, die gesetzlichen Grundlagen sowie die t
echnischen, organisatorischen und persönlichen Voraussetzungen informiert.
Nach erfolgter Qualifikation kann der Betrieb Schaltberechtigte ernennen.

Zielgruppe
Personen, die für das Erstellen von Schaltprogrammen und/oder für das Schalten eingesetzt werden (EVU- Personal, Netzelektriker, Freileitungs-, Kabel- und Betriebsmonteure, Chefmonteure, Elektromonteure, Betriebselektriker)

Inhalt

  • Sicherer Umgang mit Elektrizität

  • Gesetzliche Grundlagen

  • Schutzmittel

  • Schaltanlagen und Betriebsmittel

  • Netze

  • Sternpunktbehandlung

  • Schaltaufträge /Schaltgespräche

  • Praktische Schalthandlungen

  • Massnahmen bei Unfällen


Die Teilnehmer erhalten ein anerkanntes Zertifikat (die Schaltberechtigung erteilt der Anlageverantwortlicher).

Kurskosten
Grundausbildung:  Dauer 2 Tage, Fr. 1150.- pro Teilnehmer inkl. Mittagessen (exkl. MwSt.).

Detailliertes Programm erhalten Sie nach der Anmeldung.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Berücksichtigung in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Kursort:  Kompetenzzentrum Arbeitssicherheit, Schuppisstrasse 2a, 9403 Goldach

Zurück zum Seiteninhalt